1. Lokales
  2. Düren

Düren: Drei Minuten im stillen Gedenken

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Drei Minuten im stillen Gedenken

Auch in Düren stand das öffentliche Leben am Mittwoch für drei Minuten still. Punkt Zwölf stoppten unter anderem die DKB-Fahrer ihre Busse und Bahnen, um der Opfer der Flutkatastrophe in Südostasien zu gedenken.

eiS gftenol maitd nemie furfuA edr äps,sEnhcrtfiR-seatUtad mde sihc meBnntreesidinunsni tOto chyilS ogsesneanhscl .tetha Ahcu tdigeesrimiün käeluotGgclne eallr nerrDüe cKenrih reerninet na ied rebü 100.050 fep.rO