1. Lokales
  2. Düren

Deutsche Umwelthilfe: Dieses Jahr keine Verhandlung über Dieselfahrverbot in Düren

Kostenpflichtiger Inhalt: Deutsche Umwelthilfe : Dieses Jahr keine Verhandlung über Dieselfahrverbot in Düren

Das Verwaltungsgericht Aachen wird die Klage der Deutschen Umwelthilfe gegen den Luftreinhalteplan Düren mit dem Ziel eines Dieselfahrverbots in diesem Jahr nicht mehr verhandeln. Dies teilte Andrea Houben, stellvertretende Sprecherin des Verwaltungsgerichtes, auf Anfrage mit.

urnGd rüf edi nuergrzgeöV ,ies dsas die tlhwUmeielf blnagsi in nlael hfrnaeVer aifrgne tglteels bh,ea bo dei etschnisrlatezni rtnuoawtgVrne iklwhrci eib den awlignrrehuetsVncget lteg,i redo bo intch asd tberegaircthenvwruslgO niätzdusg is.e

Da sad nearVglewihcturtgs nöKl im emoNrebv gnleaK ziüehlcgb rde tSedät önKl udn nBon lvnarehed,e redwe das GV ahnecA nwb,arate iew dei nörKel legoneKl scih r.lveteanh