1. Lokales
  2. Düren

Deutsche Umwelthilfe: Dieses Jahr keine Verhandlung über Dieselfahrverbot in Düren

Deutsche Umwelthilfe : Dieses Jahr keine Verhandlung über Dieselfahrverbot in Düren

Das Verwaltungsgericht Aachen wird die Klage der Deutschen Umwelthilfe gegen den Luftreinhalteplan Düren mit dem Ziel eines Dieselfahrverbots in diesem Jahr nicht mehr verhandeln. Dies teilte Andrea Houben, stellvertretende Sprecherin des Verwaltungsgerichtes, auf Anfrage mit.

rnduG frü ide geurenözgVr se,i sdas edi ltwfUhmelei aslignb in aenll aherfnrVe fnreagi letsgtel ,abeh ob dei ercehnnasttilzis awgnoteVrrntu hlwircki eib den uhstncrgenagViweerlt ltie,g oerd bo nhcti sad esngartOtcrweruvbgelih unsägzdit se.i

aD dsa Vgsauhlenrrettcigw Köln mi roemvbNe Knglae lehbüzicg dre tädSet nlKö dnu oBnn eadle,vnerh erwde dsa VG neAahc natabr,ew wie edi lKernö gloneelK ihsc lte.venhar