1. Lokales
  2. Düren

Düren: Diebe hinterlassen Foto am Tatort

Düren : Diebe hinterlassen Foto am Tatort

Ein Gaunerpärchen ist der Dürener Polizei ins Netz gegangen, weil es sich während eines Diebstahls mit einem Handy gegenseitig fotografiert hat und das Handy liegen ließ.

Die 20 und 17 Jahre alten Diebe hatten am Donnerstagabend in einem Telefonladen an der Kölnstraße zunächst verschiedene Geräte getestet.

Nachdem sie weg waren, stellte das Ladenpersonal fest, dass mehrere Elektronikartikel fehlten. Sie fanden das Handy mit den entlarvenden Fotos und übergaben es der Polizei.

Die wurde schnell fündig: In einem jungen Mann, der vor der Polizeiwache auf einen Freund wartete, der in anderer Sache vernommen wurde, erkannte ein Beamter den Täter aus dem Telefonladen.

Sein Diebesgut war nicht mehr aufzutreiben: Er hatte es bereits versetzt, um seinen Drogenkonsum zu finanzieren.