Jülich: Diebe bauen Frontscheinwerfer von sechs Autos aus

Jülich: Diebe bauen Frontscheinwerfer von sechs Autos aus

Gestohlene Frontscheinwerfer-Anlagen und eingeschlagene Fensterscheiben sind die Bilanz von Einbrüchen bei zwei Autohändlern im Kreis Düren. Die Täter richteten dabei einen Schaden von insgesamt 15.000 Euro an.

Am Dienstagmorgen stellte der Inhaber eines Autohauses im Gewerbegebiet „An der Vogelstange“ in Jülich fest, dass an insgesamt sechs auf seinem umzäunten Gelände abgestellten Fahrzeugen die Scheiben der Fahrertür eingeschlagen waren. An vier dieser Autos der Marke Audi waren die Scheinwerfer komplett ausgebaut und gestohlen worden.

Am Mittwochfrüh melde sich ein Betrieb in der Nordstraße in Birkesdorf, der die Polizei über den Diebstahl der Beleuchtungsanlagen an zwei Fahrzeugen vom Typ VW Golf VI informierte. Die Polizei bittet, sachdienliche Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen oder den Verbleib der Beute über die Rufnummer 02421/949-6425 mitzuteilen.

(red/pol)