Düren: Dieb hat Seniorin erst um Geld gebeten und dann bestohlen

Düren: Dieb hat Seniorin erst um Geld gebeten und dann bestohlen

Eine 84-Jährige Frau ist am Donnerstagmorgen gegen 11.15 Uhr im Bereich der Arnoldsweilerstraße von einem Mann angesprochen worden, der sie um Geld bat. Als die Seniorin verneinte, bedrängte der Mann die Dame so lange, bis sie ihm einige Münzen gab.

Anstatt die Seniorin danach in Ruhe zu lassen, habe der Dieb sie bis zu einer nahe gelegenen Arztpraxis verfolgt, teilte die Polizei am Freitag mit. In dem Haus verfolgte er die 84-Jährige bis in den Fahrstuhl, wo er seine Jacke über den Rollator der Seniorin legte - unter der Vorgabe, dass er etwas aus seiner Tasche nehmen müsse. Dabei gelang es ihm die Geldbörse der Frau zu stehlen.

Das Portemonnaie wurde später von einer Zeugin auf einem Parkplatz gefunden. Das Bargeld hat der Täter wohl mitgenommen.

Diebstahl und Hinweise zu verdächtigen Personen der Polizei unter der Telefonnummer 110 melden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung