Heimbach: Die steilste Straße: Oberflächensanierung von „Auf Waatscheidt“

Heimbach: Die steilste Straße: Oberflächensanierung von „Auf Waatscheidt“

Die steilste Anliegerstraße im Stadtgebiet Heimbach, „Auf Waatscheidt“, wies bereits seit längerem gravierende Schäden auf. Bei Starkregen floss das Niederschlagswasser über die gesamte Straßenbreite ab und das abgespülte Material sammelte sich im Kreuzungsbereich mit der Straße „Im Heimbachtal“.

Daher hat die Stadt Heimbach nun die sehr steile Straße, die ein mittleres Gefälle von 18 bis 20 Prozent hat, zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit in Stand gesetzt.

Im Winter bei Eis und Schnee stellt sich ein Befahren zwar immer noch anspruchsvoll dar, aber in der übrigen Jahreszeit haben sich die Bedingungen jetzt deutlich verbessert. Aufgrund der finanziell schwierigen Haushaltslage wurde eine reine Oberflächensanierung durchgeführt; vorher erfolgte eine Sanierung der Straßenentwässerung und einiger weniger Kanalhausanschlüsse.

Mehr von Aachener Zeitung