Soller: Die Ortsumgehung Soller kann kommen

Soller: Die Ortsumgehung Soller kann kommen

Die rund zehn Millionen Euro teure Ortsumgehung Soller ist im am Montag beschlossenen Investitionspaket des Bundesverkehrsministeriums enthalten. Das teilte der CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel mit.

Ein „Beispiel einer falschen Verkehrspolitik“ nannte der Grünen-Bundestagsabgeordnete Oliver Krischer das Projekt.

Der Nutzen sei mehr als fragwürdig, Belastungen würden „von der Ortsmitte an den Ortsrand verlagert“. Hinzu komme ein Eingriff in die Natur. Das Geld fehle nun für den Erhalt von Straßen, Brücken und Schienen.