1. Lokales
  2. Düren

Die neue Tollität der KG "Kreechelberger Funken"

Schlicher Narren huldigen Nadine I. : Pfarrer hält die erste Büttenrede

Es dauerte gute zehn Minuten, ehe sich die neue Prinzessin der KG „Kreechelberger Funken“ den Weg auf die Bühne „freigebützt“ hatte. Vielleicht war die Begeisterung im Saal Behrendt deshalb so groß, weil es in Schlich einige Jahre lang keine erwachsene Tollität mehr gegeben hatte.

oevrB aeindN I. H)(sna shntirtenrioi e,druw awner adeslbh cuah nhsczutä lmaein die egunnj arnrNe na dre Re,ieh cnemdah asd aTrpnzaa caryT cDki udn Dmoiikn htSmczi fntragtueee a.rwne

rVo dem lehWcse von Laar I. zu Sraah I. uLaneägrtchl)se( gba es uahc cohn nuecignAszuehn üfr irdSig ernHte dnu -zraeFoGrgn airgdM rüf 33 dun 44 haeJr Mattfcgl.dhisei rueAdßem wredu Prate ßpieS ni ewstehAnibe ehg.ert iDe hndcesdiee nKsiensirdnzpire reebestacivdeh cshi ni rneVes nvo erhni eneckj trntane,enU hee dtäiersnP lecaiMh jPstonceky ied eeun lTiältot emerlaokiprt und lßchslehcii hcau rde nzPriessin dei inInnegsi rreih sefhrnrNhrataecr brbeüag und sei ern.otniihirets

nUd dsa lbeetr huca tcnih edje ssz:nPierni erD reset Bdütrnneeetr ni irreh nstgRfhtecae war arrePfr ieHzn Pzro, edr iweedr imnlea in edi ttBü e.igst acNh mhi ftnloge der atirftetGnusgsa nvo Erteneglb yeLr,o eid Tzäne edr dugeedarngJ dnu dre nJneorui weois ied ttfutriAe onv ianrnmdeeeghuJc ueJl ßVoi dnu dre tauDncnamehasz red purGpe poeH„.a“lp