Langerwehe: Die Kulturhalle Langerwehe wird Ende Juni geschlossen

Langerwehe: Die Kulturhalle Langerwehe wird Ende Juni geschlossen

Die Kulturhalle Langerwehe wird zum 30. Juni 2018 geschlossen. Das hat der Gemeinderat in nicht-öffentlicher Sitzung am Donnerstag entschieden.

Die alte Kulturhalle, die so marode und teuer in der Unterhaltung ist, dass sich eine Sanierung nicht mehr lohne, wird abgerissen.

Die Verwaltung soll nun einen Investor finden, der die alte Kulturhalle samt Grundstück am Exmouthplatz übernimmt, abreißt und an ihrer Stelle neuen Wohnraum schafft. In unmittelbarer Nähe zur Europaschule will die Gemeinde für 1,6 Millionen Euro eine multifunktional nutzbare Schulaula bauen, in der neben den Veranstaltungen der Schule auch Karnevalssitzungen und Schützenbälle stattfinden sollen.

Erste Entwürfe für die neue Halle gibt es schon, Mitte 2019 soll sie fertig sein. Finanziert werden soll der Neubau mit den kompletten Mitteln aus dem Programm „Gute Schule 2020“ (1,2 Millionen Euro) und den Investitionspauschalen, die Langerwehe in den kommenden beiden Jahren vom Land bekommt.

(kin)