Düren: Die gewaltige Explosion des Tanzes

Düren: Die gewaltige Explosion des Tanzes

Die erste eigene Leistungsschau der „The Soul of Dance Company ” von Petra Budinger findet am Stadtfest-Sonntag, 19. September, ab 17 Uhr im Haus der Stadt in Düren statt. „Die Leser und Leserinnen einer Zeitung können sich oft nichts darunter vorstellen, wenn wir über unsere Erfolge berichten”, sagte Petra Budinger, Cheftrainerin der Company.

„Deshalb haben wir uns entschieden, eine eigene Show in Düren zu tanzen” ergänzte Jovana Ivanovic. „Es ist toll auf dem Dürener Stadtfest zu tanzen, doch aus verständlichen Gründen, sind die dortigen Bühnen zu klein, um unser tatsächliches Niveau dem Publikum zu zeigen”, erklärte Patrick Schaefer.

Was ist das besondere an der Show „Dance Explosion”?

Petra Budinger: „Bei ´Dance Explosion´ kann das Publikum sehen, wie wir die Leistungen der Tänzerinnen in den Jahren steigern. Unsere Anfänger werden in unsere Gruppentänze integriert, einige Mittelstufentänzerinnen haben sogar die Möglichkeit, ihr erstes Solo den Freunden und Familien zu zeigen. Selbstverständlich tanzen auch die Leistungsträger der Company wie zum Beispiel Ulla Schwab, Foad Naddafi, Nina Göntgen, Benedict Offermanns, Marianna Freyschmidt und Anna Wagner, die schon so einige Titel nach Düren geholt haben. Es sind nur achtzehn Companytänzer und Companytänzerinnen, die diese dreistündige Show auf die Beine stellen werden. Es werden fünfzehn Solo-, sechs Duo- und dreizehn Gruppenchoreographien gezeigt.” Eine einzige Darbietung wird nicht von der „Soul of Dance Company” getanzt werden, sondern von einem besonderen Gasttänzer, dessen Namen nicht verraten wird.

Karten für Dance Explosion gibt es an der Theaterkasse (02421 25 13 17) und im Bürgerbüro der Stadt Düren (02421 25 25 25) zu kaufen.