1. Lokales
  2. Düren

Vettweiß: Die einfallsreiche Bewerbung der „Knirpse“ überzeugt die Jury

Vettweiß : Die einfallsreiche Bewerbung der „Knirpse“ überzeugt die Jury

In diesem Jahr gingen besonders viele förderfähige Anträge bei der BI Vettweiß ein. Darunter befand sich eine besonders einfallsreiche Bewerbung der Integrativen Kindertagesstätte „Knirpsenland“ aus Kelz. Die 38 Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte der Lebenshilfe Düren im Alter von zwei bis sechs Jahren, darunter auch sechs Kinder mit erhöhtem Förderbedarf, hatten ihre Bewerbung in Form eines Videos eingereicht.

Nhca eiresd urbewneBg flei ned nlginmditFtreorkaesi ied Etnuhiescdng tchni rsewhc. Dahre dstna helnscl fs,te asds erd äigeerrPrts sde in 0720 engecehnffsa sreiseP die teattsretsgneKdäi a„Klrnnnids“pe i.wdr Dei iätgettsKndreeats lwloet mit dme Frerdspiröe nei lirtinmnioMap naffescnha, da rde Sruewnkhctp rireh etAbir ide gheetiihcalnz dnröFrgeu dre Kdn,rie desbseron uhrcd guBgn,eew i.st

Owblho red sFrrrdepieö tmi 005 Eour etoidrt t,is büheanmr eid BI rezurk ndaH edi anohsfsnustcfeAkgn onv pkanp 006 uEro für sad n.Miptnlrioaim

eiD rvheisnorrOetst sua cablahdG dnu enriissrKae edr ,IB mgdIrra ,soyRrbo und dre soretntzkiosareinvFd nnHineg eDmek eißnle se cshi ihtcn eemnhn, nde rs,iPe hcleewr nvo ned seBIervRtatrrtne- esitgfett iwdr udn edi eKir-nd dnu dutreiJngbae in der mieneeGd ieVtßetw tunzüt,ttesr hiclrpesön im aemnN rde BI med uewsnlhtäage grtateelrsnAl uz nebb.eüerg iDe enhMädc dun ,nnuJge eieign ertnlE dun ide enrzniinrhEee iewso rhntrsiniitnilcegeuE Eekl reiWmm nreuetf ihcs iiclhhts.c