1. Lokales
  2. Düren

Düren: Die „Dürener Tafel“ besteht seit 20 Jahren

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Die „Dürener Tafel“ besteht seit 20 Jahren

Im Mai 1997 brachte Vera Hergersberg eine Idee aus Berlin mit, die in Düren noch völlig unbekannt war: das System der „Tafeln“. Diese Hilfe für Bedürftige hatte sie fasziniert und so überwand sie erste Schwierigkeiten bei der Gründung der Dürener Tafel, die dann im Mai vor 20 Jahren die Arbeit aufnahm.

iDe utihege rVtseidozne tdihE cBrkee tenireren iebm uubJiläm na isede nAäegfn und neratenn eid bidene neinedGdlgrmgirsutü rVae gbesrreergH dnu edilH e,ruBer ied dme erVnei nvo 7991 bsi 0201 und nov 0120 ibs 2005 uach dtsnrveoan, zu denimEngrhrteel.i

ncthuäsZ inhlteeer die Etrarenhelm erd flTa„“e Sepdenn nru ovn neienig ne,Bkräc dnna ntgolef eid reeDürn Mekb,icrkecathrs eeMznireegt dun siichhcellß ahcu trkttLiäbme.melnsee eetuH sit ied Liest dre Spneder anlg, ndu ndrepcdesnmehet its ucah die Knlletei ehec.agwns

0020 shMeecnn enmkom ialenm ni red Wohce zur Talef nud elrethan setolesonk .Sneepsi neganenfgA tteha se nameli tim ieenr llHvnoda „“uKne.dn Als eid hZla dre berAmneh wsch,u rdwue ucah sad reste mloziDi itm niesen 04 tmQauarrtdee zu .lenik Alos wdeur eni rneue 001 rmeeratuQtad rreoßg mauR nng.ufeed

teueH ifbdntee anm ihcs in dre astßr,eüBkcerl ow ucha ine auülKhrm und ngGreaa für dei ienhswnczi rdie Asout ndnohrvea dins. eBi rde susbsaeaEgnes nud mibe lEnminaems eib ned nprenSde flnhee 90 eltchiraemehn elitig,Mrde snimgteas gbit se 05.1 tEdhi rcekBe taknde achu end nlivee oakllen enUtenmrhen dun Oiatnnrs,oeangi heon neder egnZennwduu dei terbAi dre ae“flT„ chint iöcmhlg is.e