1. Lokales
  2. Düren

Heimbach: Die Diskussion um den Kreisverkehr beginnt wieder von vorne

Heimbach : Die Diskussion um den Kreisverkehr beginnt wieder von vorne

Mit zehn Stimmen der Ratsmitglieder von SPD, UWV, FDP und den Grünen hat der Heimbacher Stadtrat am Donnerstag beschlossen, in Sachen Kreisverkehrsplatz am Bahnhof die Planung wieder auf Null zu stellen. Die sieben anwesenden Christdemokraten und der parteilose Bürgermeister Peter Cremer stimmten gegen den Antrag der UWV.

isB mzu gsrigneet uscBslhse tl:ga Aurnfdgu der funlgpEhme des esstAesekrbiri aGts„ngteul KPV ma hohfBn“a sau 0621 ellots ordt neie liPatsk tmi eiemn huresDersmc vno 80 irtteemeZn ndu ,065 teMre öheH lletsiatr rn.deew esonKt otlsenl nieek nhenteest. Dhsaelb nuerdw pSnnsoero uehctsg oder uaf ieen xreetne nödrerguF tsz.tgee

ber:A achN itAhcns edr WUV nwscahd edi panzAezkt für asd ksrnüwKte sneei ercrhMeichen nstKüler woohsl ni der neStugvetdrtra lsa hacu in edr nlkeöegrvuB remmi h.emr ndU so nlltetes ied gngähnnbUiea frü dei gsejtnü tgSzuin der autvnerttSrtegd den ng,trAa elal ssehscBelü uzr utsGegltan des Kshzpseaersrieltvekr a.eunfuhzbe Jeosf J,ösrre edr erearsdvzsoFtkiionnt rde ,WVU r:teofder „riW hcbnuaer eine g,önLus tmi der llae rgBerü udnzreife enis nnek“nö. Udn eFPfari-SrDu ruslaU onv angrGe ienm,et ads ehnAuses esd rvsriheeerksK essüm rzu Uglnautmgtes esd fehouaemhBsdlnf es.spna

Dei iCnkeerhodamttrs dun dre tgüismrererBe rwseeeniv fau ferüher ivneisetn uDnioiessskn udn nemei:nt s„Wa bhcnsesseol ,tis teolls ucah stmeutzge e“.rndew eSi artgenluen in lhcnmeentria gub,miAsmnt eid die gnhbaigneäU iilvuehgnärrWenge tratbgena th.tae Udn mtiad driw edi ssoknDuisi eitwre zteerstf.gto itnrUsmtte war ied tgautlsnGe eds grngOesntsiae ovn aieHbhmc vno aAfngn .na