1. Lokales
  2. Düren

Kreis Düren: Die Arbeitslosenzahl ist weiter rückläufig

Kostenpflichtiger Inhalt: Kreis Düren : Die Arbeitslosenzahl ist weiter rückläufig

Die Zahl der Arbeitslosen im Kreis Düren ist im Oktober weiter zurückgegangen — und zwar um 215 auf 10.883. Umgerechnet bedeutet das minus 1,9 Prozent gegenüber dem Wert von Ende September. Damit wurde ziemlich genau das Ergebnis vom Vorjahr erreicht.

eDi eslrboouqAtentsie rtgätbe itdma tgtla tach otzernP canh 1,8 eoPtznr im oebtrkO 3.012

eiB nde on,rPsnee ide mi tiewrene nSeni seiortbasl inds, eliw eis umz iilpeBes an hßaEilesndugemniaengmnr eienetlhmn rdoe zur peuGrp der eÄlrnet eä,hnlz blebi ide hZla erd etoeefnBrfn mti 0152 skcrphita tstonank eEd(n erSetbemp war se niee sePorn mh.)er

Bei nde shnnMeec, ide esuigtLenn nhca edm btczazeghsioeulS III hetral,ne tätgbre die lhaZ rde eolAtisrsebn mi Krise üreDn muz neMnodtsae 24,85 dsa sndi 73 geinrwe asl mi armoontV dnu 66 ergeinw las ovr emine ahr.J Im reicehB ,dreer dei igtnusnLee ahnc edm ozetglasuhbSizce II heb,nezei knsa dei alhZ red swErosneberl im kOoebrt um 421 bügeregne edEn rtSe.eebpm erbGnügee edm Obrtoek 0213 enrwa se 65 Aotseslbire h.erm In dne ergeangnevn ierv cnWeoh nahbe hsci mi sireK reünD 6712 enrPosen enu torsebasli le.getedm Im ecgehnil uarZimet erwan se 2583 ,Psenreon die ovr lealm cdurh ghrefieocler ilgeternunmVt rcduh dei egnurtA frü tiebAr rideew eäbrriswttge nisd rode aus ranende ernüdGn uas dre Statiktis mnnoeemg edwenr nno.enkt

1254 elsesttlAbenir im esKibitgree dsni laluekt sla hitnc ettzseb metgeedl — 91 riweneg las im erbt,emepS brea 311 hmer sla vro eenim hJ.ar

mI rebOotk mtedneel itgrrAeeebb 364 zu ztbseeneed e,Stleln ads nawer 51 nirgewe las orv mneie ha.rJ igteecliihGz nwuder 478 tSnelel mdeeatg.leb