Düren: Die 18. Behördenball-Auflage steigt in der Arena Kreis Düren

Düren: Die 18. Behördenball-Auflage steigt in der Arena Kreis Düren

Tanzen, singen, schunkeln: Auch zu seiner 18. Auflage soll der Dürener Behördenball wieder viele Jecken in die Arena Kreis Düren locken. Am Donnerstag, 3. März, werden drei Live-Bands, ein DJ und die bekannte Partykönigin „Yvie” mit einem Gastauftritt für Stimmung und karnevalistische Unterhaltung sorgen.

„Seit vielen Jahren ist die Arena der Treffpunkt an Weiberfastnacht. Auch in diesem Jahr gibt es dort wieder Karnevalsstimmung pur”, verspricht Organisator Robert Baumgarten, Ehrenvorsitzender der KG „Holzpoeze Jonge”. Auch andere können von der Feier profitieren: Seit der Premiere des Behördenballs wurden jedes Jahr karitative Einrichtungen in der Region aus dem Erlös der Veranstaltung unterstützt.

Immer größere Beliebtheit erfreue sich der Buspendelverkehr zwischen Kaiserplatz und der Arena Kreis Düren. Zudem gibt es auch wieder einen Buspendelverkehr, der aus verschiedenen Stadtteilen direkt zum Eingang des Behördenballs und wieder zurück führt, erklären die Organisatoren.

Der Eintrittspreis beträgt im Vorverkauf zwölf Euro (Tageskasse 13 Euro). Karten gibt es an der Kulturtheke im Bürgerbüro der Stadt Düren.

Mehr von Aachener Zeitung