Hürtgenwald: Deutsche Meisterschaften der Modellautos am Motocrossgelände

Hürtgenwald: Deutsche Meisterschaften der Modellautos am Motocrossgelände

Am kommenden Wochenende werden auf der Modellautorennbahn des Modellsportvereins Hürtgenwald die Deutschen Meisterschaften für ferngesteuerte, elektrisch angetriebene R/C Cars ausgetragen.

Nach einer deutschlandweit ausgetragenen Qualifikationsphase treten die 120 bestplatzierten Fahrer auf der 220 Meter langen Kunstrasenstrecke am Motocrossgelände gegeneinander an, um die Deutschen Meister in drei Fahrzeugklassen auszufahren. Auch Fahrer des MSV werden um die Titel kämpfen.

An beiden Tagen beginnt die Veranstaltung um 9 Uhr, Zuschauer zahlen keinen Eintritt. Vom Fahrerstand aus pilotieren die Fahrer ihre Modelle per Fernsteuerung über den mit Sprüngen gespickten Parcours, die Fahrzeuge im Maßstab 1:10 erreichen dabei Geschwindigkeiten von bis zu 60 Stundenkilometern.

Mehr von Aachener Zeitung