Düren: Der Zeitungsverlag geht neue Wege in Düren

Düren: Der Zeitungsverlag geht neue Wege in Düren

Wer in den vergangenen Wochen am Kaiserplatz 12 einen Blick durch die Schaufenster warf, der konnte zahlreichen Handwerkern bei der Arbeit zuschauen. Gestern noch wurden die letzten Kabel verlegt und Monitore installiert. Grund für den Trubel im Schatten des Rathauses: Der Zeitungsverlag Aachen will künftig in Düren noch präsenter sein und bietet seinen Kunden in den Räumen des ehemaligen Dürener Lokal-Anzeigers bei der Agentur Schiffer eine zentrale Anlaufstelle.

Konkret heißt das: Alle Angelegenheiten rund um das Tageszeitungs-Abonnement — egal ob Dürener Zeitung oder Dürener Nachrichten — können ab heute in der Agentur Schiffer geregelt werden. Zum gewohnten Service gehört auch das Aufgeben von privaten Kleinanzeigen und der Kartenvorverkauf für Veranstaltungen in ganz Deutschland — von Comedy über Konzerte bis hin zu Sport-Events.

Nach langjähriger, guter Zusammenarbeit mit der Dürener Druckerei und Verlag Carl Hamel am Markt 17 geht der Verlag ab Freitag in Düren damit neue Wege. Dazu soll auch das Angebot moderner digitaler Produkte gehören, die perspektivisch in der Agentur Schiffer angeboten werden sollen.

Eingebettet wird das breite Angebot in ein zeitgemäßes Raumkonzept und eine moderne Außenpräsenz — dafür haben die Handwerker in den vergangenen Wochen gesorgt.

Mehr von Aachener Zeitung