Düren/Halle: Der Weg in den Bundestag ist geebnet

Düren/Halle: Der Weg in den Bundestag ist geebnet

Der Weg zurück in den Bundestag ist für Dietmar Nietan geebnet.

Der Vorsitzende der Kreis-SPD ist am Samstag beim Landesparteitag im westfälischen Halle mit mehr als 95 Prozent der Delegiertenstimmen auf den als sehr sicher geltenden Platz 11 der SPD-Landesliste gewählt worden.

„Ich freue mich über das Vertrauen der fast 450 Delegierten. Zentral ist für mich jedoch der Kontakt zu den und die Zustimmung der Menschen aus dem Kreis Düren, die ich wieder in Berlin vertreten möchte”, erklärte Dietmar Nietan am Rande des Landesparteitages. Er werde sich nicht auf dem sicheren Listenplatz ausruhen. Sein Ziel sei es, den Wahlkreis in Düren direkt zu gewinnen.

„Ich setze auf den Dialog mit den Menschen im Kreis. Ihre Bedürfnisse, ihre Sorgen müssen sich in den Debatten in Berlin wieder finden”, sagt Nietan.

Mehr von Aachener Zeitung