Düren: Demo gegen den „Völkermord in Syrien”

Düren: Demo gegen den „Völkermord in Syrien”

Eine Demonstration gegen den „Völkermord in Syrien” findet am Samstag, 10. März, um 11 Uhr auf dem Dürener Kaiserplatz statt.

Initiatoren sind Rolf Delhougne, Vorsitzender der CDU-Mittelstandsunion, und der aus Syrien stammende und in Düren praktizierende Arzt Dr. Mohamed Ghaleb Keilani.

Vom Rathaus aus wollen die Teilnehmer mit Transparenten durch die Innenstadt ziehen. In dem Aufruf heißt es unter anderem, dass „täglich hundete Menschen, darunter viele Kinder und Frauen, sterben, weil das syrische Militär mit aller Macht gegen die Zivilbevölkerung vorgeht”.