1. Lokales
  2. Düren

Lendersdorf: Das stationäre Hospiz ist ab sofort mobiler

Lendersdorf : Das stationäre Hospiz ist ab sofort mobiler

Der Vorsitzende des „Fördervereins des stationären Hospizes” am Augustinus-Krankenhaus Lendersdorf, Dr. Bert Neffgen, hat nebst einigen Kollegen den Mitarbeitern des „Stationären Hospizes” einen neuen Transporter übergeben. Damit, erklärte Neffgen, ist dem Wunsch vieler Gäste in der Einrichtung entsprochen worden, mobiler zu werden.

In tZuknuf knnenö ise ni ied tadtS frnahe roed rieh nngöiegrAeh ee.hnucsb hctrlaüNi tsi ads guezhrFa mit edr esdotremnn nTcihke e.ttaugtseats hacsR ist nie llsouhlRt denneegl,ai nie Ralcünafhgkirs rwatn den eufhuafCr ovr nlUnäefl ebim kDei.ein„pEnar bgeebrÜa des hsFrueagz tleüflr uns itm lzotS dnu kaDn gbergeüne aelln reognß ndu nikleen pedn,S”ner steag gefe.Nnf eDi taräBnguuitlesteuq weedr icsh itm dme ueahFrgz hkmceilr eh.eönhr ssaD ads snanraKeukh doderLrsnfe dne agenW achu rfü eseni negaleB eeizesnnt afd,r füard tbkdenea cshi Whthüsrc-rCäfGfTees obraG kzSü d.ciclrhkasueDüi geSngnu eds aFrzehugs dun eneirs rsäeFhagt hnma oakinD trinaM Shlhitcc ,rvo zieturz cohn ierteL eds opHzss,ei ni ürezK baer asl snKneeshrroragesekual im euHsa gtt.iä Mit enire Lnuegs uvtereshc re end rnHöer dlciuthe uz c,heman dsas neeMscnh seeRedin afu Enrde ids,n eid imt Getsot Hflei an ihr eiZl glgeanne d.ewern nI anzg rndeeeosmb aßMe eeltg ieds iaüchtrln für dei Gtäes sde soe,Hpzsi sateg dre k.oaniD