1. Lokales
  2. Düren

Nörvenich: Das Sozialamt erhält neue Räume

Nörvenich : Das Sozialamt erhält neue Räume

Das Nörvenicher Rathaus platzt seit Jahren aus allen Nähten, vor allem, seit das Sozialamt 2005 zusätzliche Aufgaben in der Betreuung der Hartz-IV-Empfänger vom Kreis Düren übernehmen musste. Um bei der Betreuung das Sozialgeheimnis zu wahren, werden dringend zusätzliche Räume benötigt.

Ahcu die giesrbieh asP,irx ieigtcwh tkAen mi erlleK sed auhsetaRs uz nrael,g its sua erzenagDcnsüuttdnh nithc merh uz tntr,aeowevrn notebt ide uV,gtenralw edi guSnfcfah euner eRumä imdta erngdind e.genbto erVi chigmrakvienlAettleintö tah ide eVlwragutn edr kioPtli eagtuiezfg, edn aBu neeis dneeibgreen und eindnhetcegerrhbetne eSazsantsilug nef.gbfeirni ihctN lael hsücneW brae nneönk ireaitlers .ernwde eDi eM-ChriUtDhe tha hsic am bonageaderDsnnt im Hp-at,u a-zninF dnu ustemcsUhswslua üfr eid inotügsngktees iaeaVrnt epshacorsgneu udn iwll mti cBkil fau sda ezliiMfnindteoil mi sltahuHa ufa nenie unnee iauzltssagSn htneivzce.r Der ealehmgie engeKtar,Bdarabna-irr dnru 502 ereMt ovm huRasat enen,ttfr soll eumuabtg wrdene ndu uene eHiamt sed szltmaSeoia w.drene „tDima kmebnoem riw üfr ndru 0006.0 uoEr eid gnibeetnöt äuR,e”m bngeereüdt hreFaitocsfkn npSateh püprKe ide uegdnhEnctsi.