1. Lokales
  2. Düren

Jubiläum: Cornelius-Oktav mit „Happy End“

Jubiläum : Cornelius-Oktav mit „Happy End“

Die St. Cornelius Schützen Lamersdorf blicken auf eine 600-jährige Geschichte zurück und feierten nun gemeinsam ihre Cornelius-Oktav, die mit der Einweihung der umgestalteten Wiese rund um die Kapelle endete.

Anlässlich des 600-jährigen Bestehens der St. Cornelius Schützen Lamersdorf fand in der vergangenen Woche die Cornelius-Oktav statt. Im Zuge dessen wurde nach der Abschlussmesse auch die neu gestaltete aufgewertete Wiese rund um die Cornelius-Kapelle eingeweiht.

Für die Aufwertung wurden eine neue Hecke zur Einfriedung und zwei Winterlinden gepflanzt. Ein Schild berichtet über die Geschichte der Cornelius-Kapelle und die alte Schwengelpumpe.

Initiator der Aufwertung war die St. Cornelius Schützenbruderschaft. Die Projektumsetzung wurde durch eine Förderung des Programms Heimat-Scheck des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen ermöglicht.

(red)