1. Lokales
  2. Düren

Düren: Buchautor wirbt für Toleranz

Düren : Buchautor wirbt für Toleranz

Schloss Burgau war am Sonntag die Kulisse für die Verleihung des Sonderpreises des KulturPreis Europa 2006 an Generalleutnant Walter Jertz.

Dieser Preis ist eine außergewöhnliche Auszeichnung des Kulturforums Europa und wurde nach 2000 nun in diesem Jahr zum zweiten Mal verliehen.

Dieser undotierte Preis würdigt die Arbeit von Walter Jertz als Kinderbuchautor, der immer wieder in seinen Tiergeschichten für Toleranz gegenüber Anderen wirbt, sein besonderes soziales Engagement privat und im Beruf unter dem Motto „Bildung schafft Freiheit” sowie für die Hilfsaktionen „Children Art Solders Help (CASH)” und „Luftfahrt ohne Grenzen” für Menschen, besonders für Kinder in Not.

Ein besonderes Novum ist, das Schüler der Realschule Bretzelnweg in diesem Jahr den Preisträger vorgeschlagen haben. Und ein Novum in der Geschichte des Kulturforums Europa ist der Preisträger ein Soldat.