Merode: Britische Autos und Weitwurf mit dem Hammer

Merode: Britische Autos und Weitwurf mit dem Hammer

Noch bis Sonntag kommen anglophile Dürener auf Schloss Merode voll auf ihre Kosten. Die „British Flair“ startete am Freitag. Am Einlass werden die Gäste vom Bär Paddington und erfrischender Dudelsackmusik begrüßt.

Neben Kunst und Handwerk gibt es auch einige Oldtimer-Modelle hautnah zu erleben — probesitzen in britischen Kultautos wie einem „Jaguar“ oder einem „Triumph“ inklusive. Zudem bietet die britische Lifestyle-Messe auch kulinarische Abstecher auf die „Insel“.

Schottische „Highland“-Spiele wie etwa Gummistiefel-, Baumstamm- oder Hammer-Weitwurf lockern die Entdeckungsreise rund um das Schloss auf.

(kte)