Düren: Brandstiftung: Wieder Feuer im Burgauer Wald

Düren: Brandstiftung: Wieder Feuer im Burgauer Wald

Im Burgauer Wald wurden wieder Brände gelegt: Am Donnerstagabend um 20.30 Uhr und am Karfreitag um 18.30 Uhr sowie 20.30 Uhr musste die Feuerwehr ausrücken, um die Flammen im Gehölz zu löschen. Zeugen werden dringend gesucht.

Die Einsatzkräfte konnten das offene Feuer mit Löschangriffen eindämmen und ein Ausbreiten verhindern.

Vorher hatte es bereits am 24. März und am 11. April im Burgauer Wald in der Nähe des Forsthauses gebrannt, einmal stand eine Fläche von 150 Quadratmetern in Flammen.

Die Polizei ermittelt intensiv und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise geben können, sich sofort über den Notruf 110 an die Beamten zu wenden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung