1. Lokales
  2. Düren

Bogenschützenverein Alpenbrüder 1889 St. Christina feiert Schützenfest

Schützenfest : Gürzenicher bejubeln Michael Lüssem

Im Rahmen des Bezirksbundesfestes des Bezirksverbandes Düren-Nord feierte der Bogenschützenverein Alpenbrüder 1889 St. Christina in Gürzenich sein Schützenfest.

Bereits beim Patronatsfest errang Michael Lüssem mit der Armbrust die Königswürde und wurde jetzt während des Kirchganges gekrönt. Seine Gattin Manuela wurde mit dem hohen Bruderschaftsorden vom Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften ausgezeichnet. Katharina Eckstein wurde Prinzessin der Alpenbrüder, Jimmy Eschweiler zum Schülerprinzen ernannt.

Beim Königsball, der zugleich auch Ball des Bezirkfestes war, waren rund 300 Gäste von befreundeten Bruderschaften und das Königgefolge anwesend. Sogar eine Dame aus England war zu Besuch. Das Highlight des Bezirksbundesfestes bildete der große Festumzug am Sonntag, an dem die 16 Bruderschaften des Bezirkes Düren-Nord teilnahmen. Aus dem Bezirk Düren-West reihte sich die langjährig befreundete Schützenbruderschaft St. Martinus aus Derichsweiler ein. Auch andere Gürzenicher Ortsvereine, zehn Musikkapellen und zwei Kutschen begleiteten den Festzug, der aus rund 600 Personen bestand.

Frank Eckstein, 1. Schützenmeister der Alpenbrüder, betonte: „Wir wollen mit dem Bezirksbundesfest vor allen Dingen die Tradition aufrechterhalten und nicht nur die Gürzenicher Bürger ansprechen. Wir stehen für Glaube, Sitte und Heimat und wollen mit dem Ganzen ein Zeichen setzen.“

(mie)