1. Lokales
  2. Düren

Stolberg/Düren: Bethlehem-Krankenhaus: Keine Folgen für Dürener Standorte

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg/Düren : Bethlehem-Krankenhaus: Keine Folgen für Dürener Standorte

„Die Übernahme der Trägerschaft für das Stolberger Bethlehem Gesundheitszentrum streben wir im Moment nicht an.“ Bernd Koch, Geschäftsführer der Caritas Trägergesellschaft West gGmbH (CTW) machte am Freitag noch einmal deutlich, dass er und sein Kollege Gàbor Szük erst einmal nur die Geschäftsführung in Stolberg übernommen haben.

sE dlhnaee chis um eine thcaisetergs Anl,ialz netobte chKo. Mti emd rerTäg sed hhemelteB esdumstizntuenrhGes erwde amn hsic nun nedeGank über eein geamsmniee Zunfktu mh.acne

triDkee gunkArisewun doer arg vegaient loeFng fua edi WTkrnrKseäC-aenuh in fBoser,idrk ,enoddrserLf cJülih nud inLhcin bhae ads aeggenmEnt ni Sblgrteo edahr nic.ht e„Di izeniubteggEes sndi anere“d, oebtetn chKo.

hAcu dunuargf dre enngtfErnu äwer se icnht insllnvo, eintatneP usa med eisrK nDerü nahc torbeSgl zu iteenrrpot.rsna neiE hechsihe-miicliinztnadl smartauiZnmbee aerb lscshso chKo telxiipz hncti sa,u sbseseiilpiewe ni edr dnukeneKdlhreii iäiPt,d)e(ra in edr das ortgrlebSe sHua eunrt mernaed imt eneri rierKioealdigndo raeoerrhdngv tlegfatuesl se.i uWam„r tollens iwr slao nhcti neusre nmzteeKpoen zn“äng,eer trfag .ochK iDe TWC tsi gnza redo eswteieli reägrT nov acht nheäKkanrnseur dnu edri eecneiiSneg.tunhrrinno