Düren: „Besuch” nach Ladenschluss

Düren: „Besuch” nach Ladenschluss

Mit gut zwei Dutzend Stangen Zigaretten sind noch unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Dienstag verschwunden. Die Rauchwaren stahlen sie aus einem Kiosk an der Berliner Straße im Dürener Satellitenviertel.

Gegen 3.30 Uhr ging der Einbruchsalarm bei der Polizei ein. Der oder die Täter hatten die verglaste Eingangstür des Kiosks zerstört und sich so Zugang zum Verkaufsraum verschafft. Dort bedienten sie sich an den zum Verkauf bereitliegenden Tabakwaren. Vor dem Eintreffen der Polizisten hatten sich die Einbrecher bereits vom Tatort entfernt.

Mehr von Aachener Zeitung