Düren/Oberhausen: Bauarbeiter stirbt bei Unfall

Düren/Oberhausen: Bauarbeiter stirbt bei Unfall

Ein 49 Jahre alter Autofahrer aus Düren hat in der Nacht zu Samstag auf der Autobahn A2 den Mitarbeiter einer Straßenbaufirma erfasst und tödlich verletzt.

Laut Polizei hatte der 50-jährige Straßenbauarbeiter gegen 23.30 Uhr mit seinem Lkw auf dem Seitenstreifen unmittelbar vor dem Kreuz Oberhausen angehalten. Hier wollte er Vorkehrungen für die Einrichtung einer Nachtbaustelle treffen und entsprechende Verkehrszeichen platzieren.

Beim Überqueren der Fahrbahn wurde der Gelsenkirchener auf dem linken Fahrstreifen von dem BMW des Düreners erfasst. Er und sein 55 Jahre alter Beifahrer standen nach dem Unfall unter Schock und konnten nicht näher zum Geschehen befragt werden.

Zwei Mitarbeiter der Baufirma erlitten ebenfalls einen Schock. Durch Trümmerteile wurde zudem ein weiteres Fahrzeug beschädigt. Die Ermittlungen zum genauen Hergang dauern noch an.