Düren/Traben-Trarbach: Batra produziert Diagrammpapiere künftig in Düren

Düren/Traben-Trarbach: Batra produziert Diagrammpapiere künftig in Düren

Der Standort der Firma Dia-Nielsen erhält Zuwachs. Mitte September/Anfang Oktober verlagert die bislang in Traben-Trarbach ansässige Schwesterfirma Batra ihre Produktion an die Industriestraße in Lendersdorf.

Das bestätigte Batra-Geschäftsführer Heiko Schriever auf Nachfrage. Von den rund 30 Mitarbeitern werden 18 mit nach Düren wechseln, verbunden mit einer Beschäftigungsgarantie bis Ende 2013. Gleichzeitig stellt der Produzent von Diagrammpapieren für die Mess- und Regeltechnik auch Mitarbeiter ein. „Vier haben bereits einen Arbeitsvertrag zum 1. Oktober unterschrieben”, berichtet Schriever, noch einmal vier bis fünf sollen folgen. „Alles weitere werden wir dann sehen.”

Nach eigenen Angaben bilden Batra und Dia-Nielsen Deutschlands einzigen Komplettanbieter für Diagrammpapiere und Zubehör in der Mess- und Regeltechnik. Beispielsweise fertigt Dia Nielsen Faserschreibfedern und Druckköpfe, die sich mit Batras Diagrammpapieren ergänzen. Dazu kam der Umstand, dass nach dem Aus des Papierherstellers Römerturm Feinstpapier in Lendersdorf in unmittelbarer Nähe zum Dia-Nielsen-Standort Lagerfläche zur Verfügung steht. „Wir haben das Hochregellager von Römerturm angemietet und werden es gemeinsam mit Dia-Nielsen nutzen”, kündigt Schriever an. Produziert wird künftig unter dem Dach der Schwesterfirma.