Düren/Langerwehe: Bahn: Ausfälle auf der RB20-Strecke

Düren/Langerwehe: Bahn: Ausfälle auf der RB20-Strecke

Zwischen dem 16. und dem 28. Juli kommt es in den Nächten auf der Bahnstrecke Düren-Langerwehe zu geänderten Fahrplänen und Zugausfällen.

<

p class="text">

Betroffen ist die Linie RB20, als Ersatz fahren Busse. Grund sind Arbeiten an Lärmschutzwänden, wie die Bahn mitteilt. Das Unternehmen investiert rund acht Millionen Euro auf einer Strecke von fünf Kilometern. Die Arbeiten sollen im Dezember abgeschlossen sein.

Mehr von Aachener Zeitung