Nörvenich: B477: Lkw kollidiert mit Pferd

Nörvenich: B477: Lkw kollidiert mit Pferd

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sind mehrere Pferde auf die Bundesstraße 477 bei Nörvenich gelaufen. Gegen vier Uhr war ein Lastwagen mit einem Pferd aus der Gruppe zusammenstoßen. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt, das Pferd verendete jedoch noch an der Unfallstelle.

<

p class="text">

Laut Polizei stammten die Pferde von einem Hof in der Nähe von Niederbolheim im Rhein-Erft-Kreis. Wie die Tiere ihre Koppel verlassen konnten, wird derzeit ermittelt. Bei dem Unfall enstand ein hoher Schaden.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung