Düren: Autofahrer touchiert Mofa und flüchtet

Düren: Autofahrer touchiert Mofa und flüchtet

Die Polizei sucht den Fahrer eines aufgemotzten VW Golf. Der dunkle Wagen soll besonders durch seinen lautstarken Motor auffallen. Sein Fahrer war am Dienstag gegen 21.30 Uhr auf der Eberhard-Hoesch-Straße auf ein Mofa aufgefahren.

Der 15-Jährige Mofafahrer prallte noch gegen das Mofa seines gleichaltrigen Freundes und kam dann zu Fall. Beide Jugendlichen wurden leicht verletzt. Der Golf-Fahrer flüchtete.