1. Lokales
  2. Düren

Niederau: Autobiografische Erzählung: Von Vertreibung und Erinnerungen

Niederau : Autobiografische Erzählung: Von Vertreibung und Erinnerungen

Bürgermeister Paul Larue freute sich sichtlich über den Besuch Ulrike Draesners auf Schloss Burgau. „Sie hat hervorragende Auszeichnungen erhalten. Ihr Besuch ist eine Auszeichnung für Düren“, sagte er. Draesner brachte ihren aktuellen Roman über „Flucht und Vertreibung, deutsch-polnisch“ mit. „Sieben Sprünge vom Rand der Welt“ ist der Titel.

tElzhär dirw eein ioisctagauorfhb gr,ieudentr üageoeineigrnersfretndeb eshchiteGc nvo Vbgeerirn,tu rnuneirngeEn nud red F,agre ewi ied anumitaesrhct hErregfunan red reEnlt ufa hire indreK rhnebeüe.g dUn iwe eednn uumtez ,tis ide rgierienme ndu mnm,anoke bear als imHtea asd Exil eeabn.tlh

Luera bteeon:t ei„tS roSmme 2051 sti nus rwedie sbes,wut asw se tbetedu,e eeisn eHtiam uz vnrleriee — es sti sieen der mseihmltcsn iD,neg die emine hMcennse nraspeesi könn.n“e An nreDaers tssleb natedwg ügfte üDrnse srerte grüBer a:n erD„ün ieetbt orAuent stwea s.Bnreeeosd Als atdseriptPa tibg se hrie ietbeanArlsiiaetmr ni ellHü nud üelF“.l

cNah edr esnLgu usa ehimr noRma n„iebSe rnSepgü mvo aRdn rde “etlW reeitebhct anrDsere vno iherr CD ya„ppH g“g,Ani fau erd esi erhi eerhahjWslec eReuv nieparess ätlss. dZemu gba es hnco enei iPme:eerr eSi las essmatrl sau herri uenne leolNve lsamnhecwKi„a“rm or.v sE thge um edi gzna ngweeni nheT,tpetlA-o dei sedej Jarh ide 46 Kmtieolre sed lraeasnmlkÄ e,numdwhhcrcmsi tntmeini nov seLunrnxlui, raehFtcrn dun erFän.h