1. Lokales
  2. Düren

Unfall in Niederzier: Auto und Feuerwehrwagen stoßen auf Kreuzung zusammen

Unfall in Niederzier : Auto und Feuerwehrwagen stoßen auf Kreuzung zusammen

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Feuerwehrwagen ist am Montag bei Niederzier ein Mann aus Langerwehe verletzt worden.

Wie die Dürener Polizei meldet, war gegen 8.15 Uhr am Montagmorgen ein Feuerwehrwagen mit Sonder- und Wegerechten auf der Bundesstraße 56 von Düren in Richtung Jülich unterwegs. an der Kreuzung mit der Landesstraße 12 verringerte der Fahrer die Geschwindigkeit, da die Ampel für deine Fahrtrichtung rot zeigte.

Wie Zeugen berichten, fuhr ein Mann mit seinem Auto in den Kreuzungsbereich ein. Der 23-jährige Feuerwehrmann bremste daraufhin fast bis zum Stillstand ab, konnte jedoch nicht verhindern, dass ein weiteres Auto, das in die Kreuzung einfuhr, mit dem Feuerwehrwagen zusammenstieß. Der 48-jährige Fahrer aus Langerwehe wurde bei dem Unfall verletzt und musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Mann erklärte, dass er die Signale wie Blaulicht und Martinshorn nicht wahrgenommen hätte.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Kreuzung war dazu bis etwa 10 Uhr gesperrt.

(red/pol)