Auto prallt gegen Ortsschild in Golzheim und landet auf dem Dach

Fahrer leicht verletzt : Auto prallt gegen Ortsschild und landet auf dem Dach

Ein Auto ist am Sonntagabend in Golzheim gegen ein Ortsschild geprallt. Beim Abbremsen geriet das Auto ins Rutschen und stieß gegen das Schild. Der Wagen landete auf dem Dach. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Der 30-jährige Mann aus Kerpen war gegen 19.30 Uhr mit seinem Auto auf der Buirer Straße aus Eschweiler über Feld in Richtung Golzheim unterwegs, teilte die Polizei mit. Als er an der Kreuzung mit der Aachener Straße wegen einer roten Ampel abbremste, sei er ins Rutschen geraten und dann nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Dabei prallte das Auto gegen das Ortseingangsschild von Golzheim. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen. Der 30-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt und konnte das Auto selbstständig verlassen. Zur Kontrolle wurde er von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 4500 Euro.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung