Ginnick: Ausverkauftes Haus bei der Galasitzung

Ginnick: Ausverkauftes Haus bei der Galasitzung

Es war ein wahres Tollhaus: Vor restlos ausverkauftem Haus hielt die KG „Gennecke Pänz“ ihre Galasitzung ab. Zahlreiche Besucher nahmen sogar Stehplätze in Kauf, um das Spektakel miterleben zu können. Mitglied Ursula Wolter freute sich über die gute Resonanz.

<

p class="text">

Die Sitzung sei ein Beispiel dafür, dass auch kleinere Ortschaften Sitzungen mit einem bunten Programm veranstalten können. Den Auftakt machten die Garden der KG „Gennecke Pänz“, bevor Auftritte der Freunde aus Jakobwüllesheim und das Männerballett Froitzheim für ausgelassene Stimmung sorgten. Ein besonderer Höhepunkt war der Auftritt der dorfeigenen Showtanzgruppen „Hotsteppers“ und „Der Wilden 13“.

(wam)
Mehr von Aachener Zeitung