1. Lokales
  2. Düren

Düren: Auseinandersetzung im Wettbüro: Mit Messer im Gesicht verletzt

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Auseinandersetzung im Wettbüro: Mit Messer im Gesicht verletzt

Nach einem Streit zwischen zwei Besuchern eines Wettbüros in der Dürener Innenstadt musste am Donnerstag ein Mann schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er mit einem Messer angegriffen worden war.

ahcN bnaegnA edr Pizolie narew sda h-rä62egji Oferp und iens ttanoKerhn enegg 1055. hUr ni eeinn rteti.S rsDeie seie,keralt inE nuDafhria irleevß er dsa ütrWetbo dun iefl ni ucingRht haBhnof odvn.a

rE widr las 20 isb 25 aJerh lta nud vno hiesacamrb„ nAsusehe“ cerneebbshi und rtgu eine cwrzhaes kJcae sieow ieen hswrzace Kppae tim edr lheiscit gaetcberannh rifAhtcsfu sdl“N.„nrahtee nHewieis afu dne hngiüectFl timmn dei llLeetesti dre eloziPi teunr edr reelommnfneuT 12240-9496/254 zu djere iZet tnegg.ene