1. Lokales
  2. Düren

Langenbroich: Aus dem Pool wird eine kleine Bühne für Poesie

Kostenpflichtiger Inhalt: Langenbroich : Aus dem Pool wird eine kleine Bühne für Poesie

Schon der Titel der neuen Veranstaltungsreihe im Heinrich-Böll Haus-in Langenbroich an der Heinrich-Böll-Straße 22 ist ein Gedicht: „Poesie im Pool“. Eröffnet wird sie am Freitag, 29 Juni, um 19.30 Uhr. Dann werden die aktuellen Gäste des Hauses mit einer Lesung vorgestellt. Der Eintritt ist frei.

marWu sePie„o im o“lo?P asD -HlnsHci,Br-aihulöe ni mde dre blsLrrnptieräagitueoreter imt renise liiaFme betle dnu eie,rbeatt sti tesi 9819 eein tfhZculu frü eltfStrerclshi iowse ütnelrKs aus alrel el,Wt ide rodt ien raap aMnote sal ttpdaeneiniS dre g-tchneSulBöH-rifinilt öeusngtrt trinebea ndu ebeln knönen.

rFrheü agb es mi iyllndsihec aeGrtn sed isSerhltlsecfrt cuha ineen pwlmigomi,onS erd im gueZ dre zihkülcr crhftühegreudn Snrniaueg dse Huaess elfgauülft nud in neie klinee ünBeh eawrednltv wure.d ufA irh ellnos nigüktuzf in rde enenu ugtitansrhVsneeaerl ied seätG eds eHussa tim eguenLns gtelvelorts ed.ewrn

lseiDam sdin sad tuiPrh analSy ndu dhMumula uHeqa hunsiM aus hedas,ngBal aOams yrhaltA uas meeJn iowse yarMam wSauilhy hmayitDi sua uSdia ebAr.ain uZr oiPees gbit se Musi,k eigeslpt mov iraurtdGeon erd esucsiMkhlu neürD, nnsDei oRh dnu iMek eensT,his iweos rkenäGte und ksn.caS