Kreuzau: Auf die Straße gelaufen: Elfjähriges Mädchen schwer verletzt

Kreuzau: Auf die Straße gelaufen: Elfjähriges Mädchen schwer verletzt

Ein schwer verletztes Mädchen und ein verschreckter Fahranfänger sind nach dem Unfall auf der Hauptstraße in Kreuzau zurückgeblieben.

Gegen 17 Uhr hielt ein 18-jähriger Fahranfänger an einer für ihn rot anzeigenden Ampel. Als dann für ihn die Ampel von rot auf grün sprang, konnte er seine Fahrt von der Feldstraße kommend in Richtung Bahnhofstraße fortsetzen.

Laut mehreren Zeugenaussagen ging es dann sehr plötzlich: Der Wagen erfasste auf Höhe einer Gastronomie das blind auf die Straße laufende Mädchen. Dieses verletzte sich dabei schwer und musste in einem Krankenhaus ärztlich behandelt werden.