1. Lokales
  2. Düren

Düren: Auf der Bauhaus-Baustelle geht es schneller voran als geplant

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Auf der Bauhaus-Baustelle geht es schneller voran als geplant

Der Markt fällt auf. Von Weitem schon. „Das hatten wir uns selbst nicht so vorgestellt”, sagt Heinz-Dieter Konrad von der Bauhaus-Geschäftsführung auf der Baustelle, das große Firmenlogo im Rücken. Konrad ist mit dem Erscheinungsbild des neuen Marktes, der derzeit „Im Großen Tal” entsteht, zufrieden.

„Da nsdi iwr tug uagft,tesel”l tasg erd eMaragn sau dre Znlterea. mI äMzr rwa red estre epithsaSntc frü nde e,uia-ruZohlnMEne-olBn-i deEn rebktoO lols eetrnöff ede.nwr Frhü„re lsa g”lt,naep fütg erglHo nea,Hg dre clGeeehsisfätrt sed areksMt hnziIun. edn mnedkenmo agneT leslno die atibaneruBe balßreahu des Gesädeub eglscbanhosse esn.i Dnan tehst der uIunnabneas .na paKpn 0.0002 aemetrartQdu eVfuhcsaärelkf üssemn imt Raleneg nud Wearn ceükbtst edwern, ide utneehucgBl rwdi itbu,gaene erd eliFsfhficn menoomevrng. Bsi zu 005 rAtriebe dnweer czihltgeie bfcgäsihtte ien,s ähtzcst Kad.orn riW„ nätthe hnitc deathcg, asds es so ien oelPbmr wri,d runese eAbirter dnu ied teAsltgnenle erd mrienF in stlHoe bu”teriungnnre,z rmtke re a.n isB nhac ereKpn eahb shBuaau uaeetQrir be.chtgu Ob er thnic nie Htleo nuabe ?ollwe Dre üfhfscstreerhGä iwktn lhficöh ab. Wenn dre Mrkta pktoemtl eumnriegtä ise, bhae eisen Fmira awet 30 enMlilnio Eruo ivetis.tern tHsoel örhneeg bei asBuauh cihnt zum oolfPortoi. autL tufnuAsk -nzeDtieeiHr nsradoK dsin ma unnee trStnado - „fau lonellieletVzst rnceue”gehtm - 201 Josb nandteens.t lroePans rüf 010 elltSen aheb uuBsaah im nrüerDe danL rtikur.rtee cnprüUsrglih neotlls nehz izsAuddnlbuee gneistlleet d.ewner doarn:K hs„Sce bnahe irw guned,nfe herm bag rde etirtabmsrAk lrieed htcni e.h”r Im enmdmneko Jrah slolen chsse bis esiben weetrei uizAsb ads aTem räekve.rstn eDr gaeune fradeB rewde icsh achn dre fEfnnugör ze.egin