1. Lokales
  2. Düren

Konzert: Auf den Spuren von Tom Waits

Konzert : Auf den Spuren von Tom Waits

Nachdem es mehrfach verschoben werden musste, ist es nun soweit. Die Band „Three for Silver“ ist eigens aus den USA angereist, um auch im Kulturzentrum Komm zu gastieren.

Wer Tom Waits liebt, kommt an dem Trio nicht vorbei. Das Konzert beginnt am Samstag, 28. Mai, um 19 Uhr im Kulturzentrum Komm. Lucas Warford (Vocals, Bass), Willo Sertain (Vocals, Akkordeon) und Corwin Zekley (Violine/Mandoline) bilden das Folk-Trio „Three for Silver“. Doch so einfach lässt sich die Band aus Portland nicht einordnen, auch als „Doom Folk“, „Devil Swing“, oder gar „Mythic Americana“ kann ihre Musik bezeichnet werden.

Nach ihrer Tour vergangenen Herbst haben sie die Aufnahmen zu ihrem neuen Album „Red Moon“ abgeschlossen. Sie klingt wie ein akustisch angenehmer Schlag in die Fresse – nach dem Motto: „Wir feiern das Ende der Welt“. Die Songs auf ihrem 2019er Album „Blue Ruin“ beschäftigten sich mit den eher düster(er)en Ecken des amerikanischen Musik-Universums. Die neue Weise der Aufarbeitung und Aufbereitung von Altem und Neuem, lässt einem nach dem ersten Mal Hören schier sprachlos zwischen linkem und rechtem Kopfhörer verweilen.

Was man live erwarten kann: Das Beste aus allen Zeiten. Die verschiedenen Einflüsse aus Gypsy & Co und allerlei internationalen Schmankerln, schenken den Songs eine hypnotisierend-schöne Balkan-Mischung, die einfach funktioniert.