1. Lokales
  2. Düren

Nein zum B56-Ausbau: Auch Kreis Düren wendet sich gegen die Vierspurigkeit

Nein zum B56-Ausbau : Auch Kreis Düren wendet sich gegen die Vierspurigkeit

Wer in den Bundesverkehrswegeplan blickt, wird darin den vierspurigen Ausbau der Bundesstraße 56 zwischen Düren und Jülich finden. Die beiden Städte Jülich und Düren sehen allerdings darin keinen Vorteil mehr und plädieren dafür, das Geld anderweitig zu verwenden. Dem schloss sich am Donnerstag auch der Kreis Düren an: Er fordert die Bundesregierung auf, den vierspurigen Ausbau aus dem Plan zu nehmen.

icheilgdL eid PSD ethat scih an med tgnarA nchti gebliitte und eehnltti cshi lizehtlct achu eib dre g.msmibtnAu Joefs nhanoJ Scihmzt P(DS) cgshul ,rov dne shesulcB so zu urenfimo,elr sdsa dre buusAa ilgediclh arbniehnl red „eagOltrs ire“Nezerid gtelnabhe ee.rwd eiDs lhtnnee agerllsind ella neearnd nePaeitr b.a Im lercrnspuihnüg rtaAng vno DU,C Ge,nnrü GW,U inLken nud iPtnare rwa dre cWhsnu zu enle,s ssad der uBnd sad eGld in dne Bau dre n939B ni nerüD evrenewnd stelo.l srDiee susPas reuwd nalgeirsdl g.sirehcnte

eDr reisgtKa gdrnübeet enesi dsngneEtchui ,aitmd ssad shci der Aasbuu na nilvee nsAtetbchni edr etSßar inhtc laiererines s.täls tGemine its ovr aemll eid hhtadurcrrtsfO se,unaehlS ow edi Hsuäre itdch an rde eezrtid szpirgueiewn rSeatß hteens. Zmdeu hrcetüenfb eid aukm,opiniKltlmero ssad edr aeergd frü eliv dleG eun steeletgta edagRw tngnlae der B 56 bie meien ubuAas wederi gleervt nwerde smes.üt eiD farteguSah fau smdiee iSharsnßaecntbtt eis rehs geinr,g ndu hrcdu die aehndrovnen puesKreirchn kenön amn mnaasegl eauhFzrge mrposlbleo eolüe,rnbh hßie se im tAagnr an nde .gaisKret