1. Lokales
  2. Düren

Langerwehe: Asylkreis und kfd-Frauen sorgen für Gesprächsstoff

Langerwehe : Asylkreis und kfd-Frauen sorgen für Gesprächsstoff

Der Asylkreis Langerwehe expandiert. Eine weitere soziale Einrichtung öffnete jetzt an der Alten Kirchstraße die Tür: „GesprächsStoff“ heißt der kleine Laden, in dem Frauen mit und ohne Migrationshintergrund sich zwanglos treffen und bei Bedarf auch die Nähmaschinen benutzen können.

asD Ncèhäaf beitetrb dre slksiyeAr eLweghnare eemgamnsi imt edr seinhthcKoal maFeuhengnrcstifea .)(fkd rD„e amNe tbgi dei hRctgniu ro:v ads äsepGhcr scehnu udn ikneel gnDei gdeelnire wei Hsneo n,hmneuä“ imeurßt reesTei-rMha uJng vom lsAsyiker end n.Gnekaed

Die htgEnnruiic sed fNèäsahc udwre m,göhlic eiwl dei aemlikrKemred msaeld,Ki“„ ebsanllef enei ihiunnrtcgE des ssyAes,rlkie eegnw lmazPgltane ni uene äumRe an der eckE a/etstAßrpaulHte sraehticKßr enezimhu k.tnnoe nNbee sneied ebnedi echiniungtErn biberett rde lsksyirAe gnhaereweL an edr humLreec eraßtS ncho die esada,rrthkaFtwtr dsa föè-alnCK ni erd alucSuh-Epero dnu etiebt uDsct-he dnu teueairbgAinusehlsskrp n.a

izhIcsnenw its eid lahZ red ieMtbterria uaf 35 secnhaawne.g „dnU edzmtrot nönnek iwr erweeti Mseeittrtir “,anchbreu gesta errhMT-easie nug.J nDan räew se chau enltleveu löcih,gm ads äfèhNca fueährig dun räengl onfef zu .htnlae rDeeizt its ied nÖnuzsiefftg gtonsma ovn 51 sbi 17 U.hr