1. Lokales
  2. Düren

Impfzentrum lud kurzfristig ein: Astrazeneca-Impfstopp im Kreis Düren ist aufgeholt

Kostenpflichtiger Inhalt: Impfzentrum lud kurzfristig ein : Astrazeneca-Impfstopp im Kreis Düren ist aufgeholt

Der zwischenzeitliche Stopp der Impfungen mit dem Serum von Astrazeneca hat die Planung im Kreis Düren letzten Endes nicht wesentlich beeinträchtigt. Das Dürener Impfzentrum hat nach der Wiederfreigabe des Impfstoffs schnell gehandelt und allen Frauen und Männern, die vergangene Woche Mittwoch oder Donnerstag hätten geimpft werden sollen, einen Nachholtermin angeboten.

Wre ni egloF rde ntrgenbgedspüufin esaPu am gsDaniet dnu coMtiwth tnich muz geZu emkeomgn ,arw rdeuw frü magastS nud Snatong a.nleideeng saD tsbeteiätg Rlfo a,drCo sthgairrrscaOnoei eitLer sde Itmsrpnezmuf auf caehNagfr der oakdRit.ne isesDe ogbnAet eis vno gtu ewzi iltrDet edr nomfnetrirIe enmneamngo weon,dr os adss utg 0001 ehnencMs ni edr nignrhuicEt rde uzCdo9hi-Stcv-1 ecrivbaehtr dernwe eknnt.o

sD„a war aj tejzt serh ufgk,zritirs amdti tnteah hscricienwlahh thnci ella ecetnhegr, vno hader ath se niieeg bsgaAen ,gebg“een tagse daoCr ewe.irt eDi ttbieareMri ni red uiEncinhrtg mA lbnhcselruE in nDeür smstneu cesetnrehpnd enie reßog utlF an E-Miasl ma agrietF betrneabie dun eoa.wttbnner

nEie egAulhbnn sde usSe,mr asd in sananmZumghe tmi hrse etnelnse rvnribeen-ensnomhTHo eehtns ,kenönt eis ibgnals utal aCrdo nthic neaerrknb weege.ns