1. Lokales
  2. Düren

Düren: Anschläge auf Café „Extrablatt”

Düren : Anschläge auf Café „Extrablatt”

Das Dürener Café „Extrablatt” sieht sich einer Serie von Anschlägen ausgesetzt. Die Täter verwenden Buttersäure, die einen derart penetranten Gestank verbreitet, dass die Gaststätte in weniger Minuten menschenleer ist.

erD ltetez oVafllr eeerngeti shic ni dre htcaN mzu ,gnaDtsei als bnnaeekUnt enei aeplsK tim der aeilkmCihe durch ineen ralüpstT in eid emäuR ewr.fna sE ise rde ieevtr csnghalA riedse Atr naelnrihb onv scesh encoWh nesg,eew btteecihr die türfehiärfeGhssnc enAn neeheizHk.wesnIc sit Aiezegn ebi der iioPezl satte.trte rFü isnei,Hwe ied ruz fugernigrE edr eäTrt hü,nfer its neei ngoBulhne in öheH onv 050 ruEo teat.ssegzu