Nörvenich: Angetrunken mit Auto überschlagen

Nörvenich: Angetrunken mit Auto überschlagen

Ein 39-Jähriger aus Nörvenich hat sich am Samstagmorgen mit seinem Auto in einer Kurve überschlagen und verletzt. Erst mit Unterstützung der Feuerwehr konnte der Mann den Wagen verlassen.

Der Nörvenicher war auf der Landesstraße 327 von Jakobwüllesheim in Richtung Rommelsheim unterwegs. In Höhe des „Bubenheimer Spielelands“ kam er in der dortigen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Die Polizei stellte fest, dass der Verletzte Alkohol getrunken hatte. Ein Richter ordnete eine Blutprobe und die Beschlagnahme des Führerscheins an. Der Mann blieb im Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung