1. Lokales
  2. Düren

Düren: Angefahren, über Motorhaube gerollt und geflüchtet

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Angefahren, über Motorhaube gerollt und geflüchtet

Ein überraschendes Ende hatte ein Unfall, der sich am Freitagabend um 19.35 Uhr auf der Bismarckstraße in Düren ereignete. Ein 22-jähriger Nörvenicher war mit seinem Kleinwagen in der Bismarckstraße in Fahrtrichtung Wirteltorplatz unterwegs.

nA dre nniüngmduE Sükßn-ntamHnBar-csear ilhte re na red tor nizenedeg nAgmaleaelp n.a slA siede fau rgnü s,eectlwhe hfru er an dun bog mti rneeirgg ctdgekieihsniGw ni ied BrkSH-tmasüanrca-ennß in ntgrcruaihhFt rneewadsstrAlorßlei .ba

lsA er ufa eid üencrB-rnamaSaßsk-nHt reganeifneh ,raw uhfr inee clweihebi hearainRfrd ngeeg sad ahzreFgu sed rvenis.cöNerh ieD dhrreiRaanf arw ufa edm dFeawgrarh laelrapl zur rßsiresackmatB in htFagtuircnhr tolWzrtrpatiel er.nseguwt ieD uFra tzrestü ngege ied Fhbesteciorn esd tosAu und oertll üreb eid h.aroMtuboe

rDe g2Je2hiär- dnu niee eweeirt luenfzUinalg tneile zu rde uaf dem Bnode deningele irdraahefnR, die cdoejh setochhncliiff lzreuntvet erwied adtnaufs ndu irh ardhFar fubah.o anDhac nigg eis ni Rgcuntih ailrzoltpWtret .oandv Bei erd lnanhmUfaafleu hcrdu ied oliiPez rwa ied ihnafradrRe nitch hmre nd.ensaew