Heimbach: Am Feriendorf soll weitergebaut werden

Heimbach: Am Feriendorf soll weitergebaut werden

Spätestens in der 44. Kalenderwoche sollen die Bauarbeiten am Feriendorf Eifeler Tor in Heimbach fortgesetzt werden. Dies teilte jetzt Rick de Bruijn mit, der Projektmanager der Firma Dormio.

Wie der Niederländer erklärte, wurden die Tiefbauarbeiten und der Ausbau der Straße im Baugebiet schneller fertiggestellt als geplant. Deshalb sei es zu einem längeren Baustillstand gekommen.

Nun seien aber alle Vorbereitungen für den Baubeginn der Häuser und Appartements getroffen, so dass Anfang November die Fundamente ausgehoben werden könnten. Obwohl der Winter vor der Tür stehe, erklärte de Bruijn weiter, würden die Baufirmen alle zur Verfügung stehenden Tage nutzen, um das Resort rechtzeitig fertigzustellen.

Die Eröffnung des Feriendorfes ist nach den Worten des Dormio-Projektmanagers wie geplant für das Frühjahr 2012 vorgesehen.