Frauwüllesheim: Am Anhänger versagt die Bremse

Frauwüllesheim: Am Anhänger versagt die Bremse

Viele hilfreiche Hände sind am Freitagnachmittag in Frauwüllesheim nötig gewesen, um ein Traktorgespann wieder auf die Beine zu stellen. Technische Probleme an der Bremsanlage des Anhängers waren vermutlich der Grund dafür, dass der mit Getreide vollgeladene Anhänger während der Fahrt umkippte und ein Großteil der Ladung auf der Straße landete.

Der 37-jährige Fahrer des Gespanns war auf der abschüssigen Mittelstraße in Richtung Dreikönnigenstraße unterwegs, als nach Angaben des Vettweißers die Luftdruckbremse nicht einwandfrei funktionierte.

Der Anhänger knickte gegen den Traktor ab und kam dadurch wie der Traktor in Schräglage. Dabei wurde auch die Fahrbahnoberfläche in Mitleidenschaft gezogen, die Mauer eines angrenzenden Grundstücks wurde beschädigt.

Viele Anwohner und Bekannte des Vettweißers eilten zur Hilfe, um die Unfallstelle zu räumen und das landwirtschaftliche Gespann wieder aufzustellen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Mehr von Aachener Zeitung